Das, was ist

Liebes Publikum,

#IMG_2662b… endlich gab es wieder  ein Fools Theaterstück in unserem Theater. Seit dem Vergnügen an „Herzkloppe“ (Premiere 2012) bestand der Wunsch nach einer weiteren Produktion dieser Art. Dabei begibt sich das Ensemble wie ein Forschungstrupp in den leeren Raum der Bühne und kommt mit vollen Händen wieder heraus.

Premiere: 18. April 2015

PlakatDasWasIst mettilEs gibt am Anfang nichts, kein Stück, das gespielt werden soll, ja noch nicht einmal die gewöhnlichen Aufgaben der Improvisation. Der mutige Haufen gelangt aus dem Nichts ins Universum. Im Jenseits der Gegensätze von Innen- und Außenwelt, Eigenem und Fremdem, Spontanem und Reproduziertem entsteht eine Folge von Szenen, die tief in der Realität verankert sind.

 

#gIMG_4272… könnte die Wirklichkeit sein, die uns zum Narren hält. Sie überfällt uns im scheinbar leeren Raum mit Cuts und Fetzen von Szenen, die selbst von Bildern, Stimmen und Geschichten produziert sind. Das, was ist, entsteht spontan, simultan, situativ und ist für jeden etwas anderes. Die Masken wechseln. Doch der Raum muss gemeinsam bewohnt werden, auf der Bühne wie auf dem Planeten.

Ensemblestück auf der Basis des Fools Acting von und mit Bernhard Gaudian, Franziska Hesshaus, Karoline Jäger, Anna-Lena Kaufmann, Artem Kirichuk, Alexander Luban, Christian Meskó, Kalle Schönfeld und Paula Tuschner.

Leitung: Katrin Heinau
Fotos/Videos/Collagen: Belinda Luban
Musik: Alexander Luban
Requisite: Ilona Schäfer

Eine Produktion des Kunger.Kiez.Theater – gefördert durch das Kulturamt Treptow-Köpenick.

Fotogalerie:

Datum
Sa, 18. April 2015
So, 19. April 2015
Fr, 24. April 2015
Sa, 25. April 2015
So, 26. April 2015
Fr, 01. Mai 2015
Sa, 02. Mai 2015
So, 03. Mai 2015
Ort JuKuZ ”Gérard Philipe”
Karl-Kunger-Str. 29/30
12435 Berlin
Close
loading...