Bild

Produktionen Details :: Mediakit

Wasser und Seite für Hündchen und Kätzchen

Gastspiel, Theater für Kinder

Figurentheater nach Josef Čapek in einer Spielfassung für Kinder ab 2 Jahren

Hündchen und Kätzchen wohnen zusammen in einem kleinen Häuschen und wollen alles so machen wie die großen Menschen. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man statt Händen und Fingern nur Pfoten und Krallen hat. So scheuern sie den Fußboden mit dem was sie haben und benutzen sich gegenseitig als Wischmopp und Scheuerlappen. Wie werden sie dann wohl Wäsche waschen und trocknen? Ein originelles Spiel mit Tischfiguren und echtem Wasser.

Wer "Hündchen und Kätzchen" gesehen hat, kennt die Geschichte schon. Die Inszenierung behandelt die erste der zwei aus dem Original: "Wie Hündchen und Kätzchen den Fußboden scheuerten". In dieser Soloversion fällt sie etwas ausführlicher aus, eignet sich aber wegen der kürzeren Dauer des Stücks schon für Kinder ab 2 Jahren.

Produktion: Theater Rafael Zwischenraum
Spiel, Musik, Technik: Ralf Lücke
Regie:
Kristiane Balsevicius
Figuren: Michaela Bartoňová, Antonin Müller
Idee:
Michaela Bartoňová, Ralf Lücke
Fotos:
Theater Rafael Zwischenraum
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
Dauer: ca. 35 Minuten

Video-Trailer

Das Gastspiel wurde gefördert:
aus Mitteln des KiA-Programms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa
(Förderung von Kinder- Jugend- und Puppentheatern und Akteur*innen im Bereich der Performing Arts für ein junges Publikum)

("Förderung von Kinder- Jugend- und Puppentheatern und Akteur*innen im Bereich der Performing Arts für ein junges Publikum")

Zurück