Aktuelle Produktionen

Was läuft? Was ist geplant ? __________________________

    fuessefuesse Spielzeit 20/21

Achtung wegen VIRUS erst mal alle geplanten Produktionen verschoben! Näheres erfahrt ihr bei der jeweiligen Produktion.
 
oder: Wie ich die Verfassung verlor -
Eine Leidensgeschichte in 14 Bildern
Wegen Virus und Maßnahmen verschoben –  Voraussichtliche  Premiere/Uraufführung: Mitte 2021 
Ein ungenutzter Raum im Landesgericht – zwischen ausrangiertem Möbiliar, Kartons mit vergessenen Akten und verstaubten Portraits von Richtern außer Dienst wartet der 72-jährige Friedrich Johannes Ludwig auf seine Verhandlung. Wohl versehentlich kam er viel zu früh ins Gericht. Es ist das zweite Mal, dass er vor den Richterstuhl tritt, denn der Schuldspruch aus der ersten Verhandlung traf ihn unerwartet und inakzeptabel, sodass er in Berufung gehen „musste“. Doch das lange Warten erweist sich als tückisch…  (mehr …)
Datum
Sa, 29. Mai 2021, 20:00
"An einem Orte der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht all zu langer Zeit...
Wegen Virus und Maßnahmen verschoben!
Premiere/Uraufführung wahrscheinlich Ende 2021 

Seit langem schon steht das Cervantes-Opus Don Quijote auf der Wunschliste des Kunger.Kiez.Theater´s. Die geplante Inszenierung ist Teil einer dreiteiligen Inszenierungsreihe des KKT-Regisseurs Michael Reinhold Schmitz, in der nacheinander drei Begriffspaare gegen- bzw. miteinander bearbeitet werden sollen: Überzeugung vs. Radikalisierung (Leviathan – Wir sind, was wir sind. – Januar 2020), Ideal vs. Wirklichkeit (geplant Cervantes-Projekt Ende 2020) und schließlich Recht vs. Gerechtigkeit (Mensch Ludwig – oder: Wie ich die Verfassung verlor – geplant Mitte 2020). (mehr …)

Datum
So, 05. Dezember 2021, 20:15
Ein Stück aus der Reihe "Albertina und ihre Freunde" aus der Feder von Karl Koch.
Achtung: Wegen Virus und MAßnahmen leider auf Juni 2021 verschoben

Nun ist es endlich soweit – nach „Die beschwundenen Käsekuchen“ und „Der böse Adler Zauberer“ folgt nun der dritte und letzte Teil der Erzählung um Albertina und ihre Freundin. In die „Die verheimnisvolle Wunschwanne“ wird so manches Geheimnis gelüftet. Und der Adler, der immer nur zu hören war, setzt zur Landung an… Spannung garantiert.

(mehr …)

Datum
Sa, 05. Juni 2021, 16:00