Aktuelle Produktionen

Was läuft? Was ist geplant ? __________________________

    fuessefuesse Spielzeit 18/19

 



Achtung!!!!! Wegen Beinbruch des Hauptdarstellers müssen wir die Premiere/Uraufführung leider verschieben: Voraussichtlicher Termin 1. März 2019 - Das tut uns soooo leid, aber Marvin und Henriette sind bald wieder für euch da...

Ein Jahr nach der Premiere von “Die beschwundenen Käsekuchen” folgt nun eine Fortsetzung unseres Theaterstücks für Groß und Klein. Albertina und ihre Freunde, Henriette Huhn und Marvin Maulwurf geraten in ein neues Abenteuer. Dieses Mal mit dabei: Albertinas Schulkamerad Paul, der sein blaues Wunder erleben wird.

Albertina hat sich getraut: Sie hat ihren Schulkameraden wirklich erzählt, was sie selbst erst kaum glauben konnte. Nämlich, dass sie mit einem Huhn und einem Maulwurf gesprochen hatte! Verrückt – aber wahr. – Glauben wollte ihr natürlich niemand – außer Paul! Was wird der sagen, wenn die beiden dann wirklich auftauchen? – Ja, wenn! Henriette Huhn und Marvin Maulwurf lassen auf sich warten. Ob das etwas mit dem Adler zu tun hat, der über dem Schrottplatz, dem Lieblingsplatz Albertinas, zu kreisen scheint, denn sehen kann man ihn nicht, nur hören… (mehr …)

Datum
Sa, 02. März 2019, 16:00
So, 03. März 2019, 16:00
Di, 05. März 2019, 09:30
Di, 05. März 2019, 11:15
Mi, 06. März 2019, 09:30
Mi, 06. März 2019, 11:15
Sa, 09. März 2019, 16:00
So, 10. März 2019, 16:00
Di, 12. März 2019, 09:30
Di, 12. März 2019, 11:15
Mi, 13. März 2019, 09:30
Mi, 13. März 2019, 11:15
Ort JuKuZ ”Gérard Philipe”
Karl-Kunger-Str. 29/30
12435 Berlin
Leviathan - wir sind was wir sind.

Ein Schauspiel über die Verzweiflung im Normalen, die Sehnsucht der Wunschlosen und den Verlust des Selbst in fünf Akten.

Eine Gruppe Jugendlicher an ihrem Treffpunkt. Sie kommen zueinander, singen, lachen, spielen, machen Dummheiten, sind froh, ausgelassen, aber auch enttäuscht und wütend, sie tragen ihre Sorgen in die Runde und teilen ihre Ohnmacht und schließlich auch… ihre vermeintliche Allmacht. (mehr …)

Datum
Sa, 01. Juni 2019, 20:00
"An einem Orte der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht all zu langer Zeit...

Voraussichtliche Premiere/Uraufführung: September/Oktober 2019

Seit langem schon steht das Cervantes-Opus Don Quijote auf der Wunschliste des Kunger.Kiez.Theater´s. Die geplante Inszenierung soll eine dreiteilige Inszenierungsreihe des KKT-Regisseurs Michael Reinhold Schmitz eröffnen, in der nacheinander drei Begriffspaare gegen- bzw. miteinander bearbeitet werden sollen: Ideal vs. Wirklichkeit (Cervantes-Projekt Frühjahr `19), Recht vs. Gerechtigkeit (Mensch Ludwig – oder: Wie ich die Verfassung verlor – voraussichtlich Mitte `19.) und schließlich Überzeugung vs. Radikalisierung (Leviathan – Wir sind, was wir sind. – voraussichtlich Herbst `19). (mehr …)

Datum
Fr, 06. September 2019, 20:15