KungerKiezTheater

Theater sehen – lernen – machen …

Herzlich willkommen auf der Webseite des KungerKiezTheater! Wir sind ein Berliner Off-Theater, in dem professionelle Künstlerinnen und Künstler mit Amateuren und semiprofessionellen Theaterschaffenden Seite an Seite zusammenarbeiten. Leitender Gedanke ist die Solidarität in den Ensembles. 

______________________________________________Aktuell

Ein kleiner Weihnachtsgruß

„Sternenstaub“ –  ein Schattenfilm-Projekt 

Geschichte und  Schattentheater: Jan Willem Koelewijn
Animation und Schnitt: Claire Fristot
Musik: Michael Reinhold Schmitz
Ein Projekt der KungerKiezInitiative e.V. / KungerKiezTheater
Unterstützt wurde das Projekt vom Jugendamt Treptow-Köpenick

Passend zum Fest präsentieren wir ein neues Projekt: „Das Schaufensterkino“. Seit dem dritten Advent bereits ist die Geschichte „auf“ den Schaufenstern der Galerie KungerKiez in der Karl-Kunger-Straße 15 zu betrachten (jeden Tag von 16 bis 20 Uhr im Loop). Zunächst waren es nur vier, dann acht und schließlich 12 Minuten Film, die die Passanten entführen in eine winterliche, karge Welt. Wir teilen die Geschichte eines Jungen, der in der Kälte verloren scheint. Doch dann findet er ein Licht, das er aber selbstlos mit einem Mädchen teilt… der Junge erliegt der Kälte, ein Engel bringt ihn fort… gibt es dennoch Rettung
Der ganze Film ist nun zugänglich und zwar sogar mit eigens dazu komponierter Klavier-Musik. Viel Spaß euch!
Wir wünschen euch allen ein schönes Weihnachtsfest

Eure KungerKiezInitiative e.V.

______________________________________________Aktuell

Neuigkeiten zum Jahresende

Unsere Bemühungen, ein neues Zuhause zu finden, gehen weiter. Und vielleicht gibt es schon im Januar eine gute Nachricht – freuet euch auf das, was kommen wird.

Das JuKuZ Gérard Philipe jedenfalls scheint erst einmal verloren zu sein, wenn es um sozialräumliche Kulturarbeit geht. Ein mit dem Träger HVD ausgehandelter Kompromiss wurde vom Jugendamt strikt abgelehnt. Das Amt und einige Teile des Jugendhilfeausschusses halten trotz der Erfahrungen der letzten Jahre und den in Alt-Treptow offensichtlich fehlenden Bedarfen an dem Konzept eines reinen „Jugendclubs“ fest. So werden die tollen Räume wohl auch weiterhin die meiste Zeit ungenutzt leer stehen und für die Bevölkerung verloren sein.

Es ist uns gelungen zumindest schon einmal Fördermittel für die Ausstattung von neuen Räumen in Höhe von 16.000 € über Neustart Kultur zu akquirieren.

Es sind auch schon einige Projekte für nächstes Jahr geplant, so zum Beispiel auch eine Fortführung unseres erfolgreichen Musicals zum Bedingungslosen Grundeinkommen „Gras“ aus dem Jahre 2014.

Unsere Lesungen für Kinder und für Erwachsene sind jetzt ONLINE gegangen. Unter https://kungerkiez.de/multimedia.html findet ihr viele tolle Sachen und auch zahlreiche andere „Kultur-Produkte“ eurer KungerKiezInitiative e.V.

______________________________________immer noch aktuell

Achtung wegen VIRUS erst mal alle geplanten Produktionen verschoben! Näheres erfahrt ihr bei der jeweiligen Produktion…

______________________________________zum Verschenken

Unsere CDs zum Fest. Erhältlich in der Buchhandlung Libelle, bei Taubenblau und natürlich in unserm Kiezladen in der Galerie KungerKiez. Auch gerne auf Anfrage an theater(at)kungerkiez.de

______________________________________________zur Info

Infos: Einige Zeitungsartikel und Texte von uns zum Rausschmiss finden sich hier (unter Spielort) zum Nachlesen und Verstehen.

_________________________________________zur Erinnerung

Traurig aber wahr: unsre letzte Premiere fand am Freitag, dem 24. Januar 2020, mit der Uraufführung von Leviathan statt. 360 Menschen in drei Vorstellungen konnte noch dem tollen Jugenensemble auf der Bühne zuschauen. Zur geplanten Wiederaufnahme kam es dann aus bekannten Gründen nicht mehr.